05.11.2016 - Förderverein für Irish Soft Coated Wheaten Terrier

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Protokolle

Züchterversammlung für die Irish soft coated wheaten Terrier
am 05.11.2016, 11:00 Uhr, in Lohfelden



Beginn:  11,00 Uhr    Ende:  13,10 Uhr    Anwesende:  21    Wahlberechtigte:  16

Tagesordnung

Begrüßung

Angelika Schwaderlapp begrüßt die Anwesenden, stellvertretend für die Vorsitzende, Leona Barthel. Die Versammlung wurde form- und fristgerecht eingeladen. Alle erheben sich zur Totenehrung, namentlich für Familie Thorberger.


Vorstellung der einzelnen Züchter und Deckrüdenbesitzer
Alle Anwesenden stellen sich kurz vor.


Wahl des Protokollführers
Gerit Kaus wird zur Protokollführerin gewählt.


Zuchtgeschehen Würfe/ Welpen – Rückblick und Aktivitäten
Angelika Schwaderlapp erläutert die Anzahl der Würfe und Welpen für die Jahre 2014 und 2015. Weiterhin gibt sie einen Rückblick auf die Aktivitäten des Vorstandes, insbesondere über das Festival in Groß-Bieberau.

Referat Frau K. Bottenberg über PLN PLE

PLN (Protein Losing Nephropathie) kommt in der Regel bei eng verwandten Hunden vor. Anzeichen hierfür sind u.a. Erbrechen, Durchfall und Durst bis hin zum Nierenversagen. Die Krankheit kann im Alter von 6 Monaten bis 12 Jahren ausbrechen.
Teile des sehr ausführlichen, interessanten Referates sind auf der Homepage des Fördervereines nachzulesen.
Dem verantwortungsbewussten Züchter wird der DNA-Test für alle Rüden und Hündinnen empfohlen, ganz besonders aber bei Importhunden. Der neue, verbesserte Test steht z.Zt. bei Laboklin zur Verfügung.
Es wird rege über das Thema diskutiert. Die PLN-Untersuchung bleibt vorerst noch freiwillig. Frau Bottenberg macht eine Abfrage bei Laboklin über die dort vorliegenden Untersuchungsergebnisse bei den ISCW. Bei der nächsten ZV soll das Thema erneut angesprochen werden.
Angelika Schwaderlapp dankt Frau Bottenberg für Ihren ausführlichen Bericht.

A) Feststellung der Beschlussfähigkeit
Die Versammlung ist beschlussfähig.
   Seite 2
   Seite 2

6.B) hierfür wird nach § 15/1-7 der Nachweis der Wahlberechtigung und Mitgliedschaft benötigt

Der Nachweis der Zwinger wird erbracht. Da ein Rüde nur im Ausland gedeckt hat, sind die Besitzer nicht wahlberechtigt. Es sind 16 Wahlberechtigte anwesend.

Fragen an den Vorstand
Es werden keine Fragen gestellt. Eine Entlastung des Vorstandes ist nicht erforderlich.

Neuwahlen
Es wird geheime Wahl beantragt. Stimmzettel werden verteilt.

Wahlleiter  K. Bottenberg   16


Amt                      Vorschlag                        Ja            Nein            Enth.


Rassebetreuer    A. Schwaderlapp             15           1
Stellvertreter       G. Schehl                          15           1
Beide nehmen die Wahl an.
Angelika dankt Leona Barthel für die Arbeit in der Vergangenheit.

Verschiedenes
Alle Züchter werden für die Zukunft aufgerufen, Artikel und Bilder für die Rasse-Seite im „Terrier“ zur Verfügung zu stellen. Die Seite muss besser werden.

2017 findet die Weltsiegerausstellung in Leipzig statt. Es werden 60 – 70 Wheaten erwartet. Die ZV wünscht sich einen Wheaten aus Holz als Erinnerungsgeschenk
für die Aussteller. Gerhard Schehl kann sich um die Herstellung kümmern. Der Vorschlag wird einstimmig angenommen. Kosten ca. 5, -- € pro Wheaten.

Der Versammlungsort (ABC Autohof, Alexander v. Humboldt Str. 1, 34256 Lohfelden) wird sehr gelobt bezüglich der Erreichbarkeit und des Service.
Die nächste ZV könnte wieder hier sein.



Lohfelden, 05.11.2016



Gerit Kaus, Protokollführerin

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü